wer hat an der Uhr gedreht…

ist es wirklich schon so spät… 🙂

jaha, seit dem letzen Blogbeitrag ist tatsächlich schon wieder eine gewisse Zeit vergangen – aber nun, manchmal gibt es Dinge im Leben, die haben eben Priorität.

Sei es drum – dennoch haben mich in letzter Zeit wieder tolle Bücher erreicht und ich habe auch schon geschafft einige davon zu lesen – tatsächlich schreibe ich diesen Beitrag nun auch spontan zwischen zwei Rezensionen 🙂 Spontanität an die Macht sag ich nur..

Und so wird es auch weitergehen, denn nach nun knapp 20 Jahren habe ich mich dazu entschieden, meinen Fernseher aus meiner Wohnung zu verbannen. Ich habe ihn in den letzten Monaten meistens nur noch als Hintergrundrauschen benutzt oder um unsere 11 bei der EM zu unterstützen. Immer mehr habe ich gemerkt, dass ich auf diese ganze Trash – vermisst – Bauer sucht Frau – Dschungelcamp-Geschichte keine Lust mehr hatte bzw. mir meine Zeit auch einfach zu kostbar geworden ist. Seit ein paar Tagen steht die alte Röhre nun abgebaut im Nebenraum und was soll ich sagen – ich habe sie noch nicht vermisst – tatsächlich ganz im Gegenteil – ich kann jetzt schon sagen, dass ich meine Freizeit besser genutzt habe. Und das tut einfach nur gut – es bleibt einfach mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens! Außerdem gefällt mir die Aussicht von der Couch auf mein Bücherregal weitaus besser 😉

Ich schreibe nun mal weiter fleißig an meinen Rezi’s und ja – ich komme wieder, keine Frage 🙂

Lebt.

Katha

PS: ja, dieses Mal ohne Fotos – aber hey, schmeißt mal eure Kreativität an und stellt euch ein wunderschönes Bild eines toll sortierten und gefüllten Bücherregal vor.. 🙂